Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/15/d656666108/htdocs/app674518162/wp-content/plugins/wp-markdown/markdownify/markdownify.php on line 299
Regierung Oberbayern: „Kein neuerliches VgV-Verfahren notwendig“ – Bürger Walting Direkt zum Inhalt

Regierung Oberbayern: „Kein neuerliches VgV-Verfahren notwendig“

Posted in Uncategorized

Aus Sicht der VOB-Stelle der Regierung Oberbayern ist „kein neuerliches VgV-Verfahren“ notwendig, wenn der Kindergarten Walting für eine zweite Krippengruppe statt eines Sitzungssaals umgeplant würde.
 
„Der Gesamtcharakter des Projektes würde sich nicht ändern“, führte die Regierung Oberbayern in ihrer Antwort an die Landtagesabgeordnete Claudia Köhler (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) weiter aus. Die Betreuungsabgeordnete des Landkreises Eichstätt hatte am 18. März um eine Prüfung des Vorschlages, den Gemeindesaal in einen Mehrzweckraum und den bisherigen Mehrzweckraum in eine Kinderkrippe umzuwandeln.
 
Bürgermeister Roland Schermer, Kreisrätin Jutta Herzner-Tomei (beide CSU) und der für die Kindergartenplanung verantwortliche Architekt Oliver Fischer (f i s c h e r architektur) sowie weitere Bürger hatten öffentlich eine Verzögerung durch notwendige Neuausschreibung in den Raum gestellt.
 
Bürgermeister Schermer hatte sich geweigert, selbst die Regierung Oberbayern um Prüfung des Sachverhalts zu bitten.