Direkt zum Inhalt

UPDATE: Wieder unabhänige Berichtserstattung [war: Keine unabhängige Berichterstattung aus Gemeinderat]

Posted in Eichstätter Kurier, and Nach der Sitzung

Aus der Gemeinderatssitzung vom 31. Juli 2018 berichtet nun wieder Anton Jäger. Aus der Sitzung vorher, vom 17. Juli 2018, berichtete Eva Chloupek. Damit ist wohl eine unabhängige Berichterstattung aus den Gemeinderatssitzungen Walting gewährleistet. Vielen Dank an den Eichstätter Kurier!

 

Am 16. Juli 2018 berichteten wir:
Anton Jäger berichtete aus den Gemeinderatssitzungen Mai und Juni als unabhängiger Journalist im Eichstätter Kurier.

In der letzten Gemeinderatssitzung vom 10. Juli war Anton Jäger zwar anwesend, wurde von Bürgermeister Roland Schermer (CSU) jedoch nicht als Vertreter der Presse begrüßt. Schermer hatte sich beim Kurier über die Berichterstattung von Jäger beschwert, wie Herr Jäger uns auf Nachfrage mitteilte.

 

Schermer sprach sich in der vorhergehenden Gemeinderatssitzung bereits dafür aus, dass die Berichtserstattung im Eichstätter Kurier von einem Mitglied aus dem Gemeinderat übernommen wird. Vorher hatten hauptsächlich Mitarbeiter der Verwaltungsgemeinschaft (VG) die Berichterstattung aus den Sitzungen übernommen.

Dass es mit Anton Jäger einen unabhängigen Berichterstatter gab, wurde von den Gemeinderäten Markus Birkner (Die Grünen) und Werner Hausmann (Freie Wähler) explizit begrüßt.

Ob es mit der Unabhängigkeit nun wieder vorbei ist? Die Kurzprotokolle der Gemeinde und der Entwurf der Niederschrift zur Transparenzsitzung legen nahe, dass Jägers Artikel zur Diskussion über mehr Transparenz in der Gemeinde Walting  der Meinung des Bürgermeisters nicht genehm waren.

Was ist eigentlich Zensur?

Zensur ist der Versuch – durch staatliche Stellen – die Verbreitung unerwünschter Informationen zu unterdrücken (Wikipedia). Erreicht wird diese Unterdrückung üblicherweise durch Gesetze, Androhung physischer Gewalt, Schließung von Zeitungen oder Verhaftung von Journalisten. So etwas ist in Deutschland Gott sei Dank nicht möglich. Auch nicht in Walting.

Wie sieht es mit Selbstzensur aus?

Selbstzensur ist Zensur, die sich z.B. Zeitungen selbst auferlegen: Inhalte werden nicht veröffentlicht aus Sorge die Missgunst politischer Parteien oder von Geldgebern auf sich zu ziehen (auch Wikipedia).